REALSCHULE macht KARRIERE - MdL Angelika Schorer


>> Alle REALISTEN <<

Ich bin eine REALISTIN!


Angelika Schorer - Landtagsabgeordnete

"Als es bei mir um die Entscheidung des weiterführenden Schulbesuchs ging, war schnell klar, es wird die Realschule werden. Ich erinnere mich gerne an meine Schulzeit. Meinen damaligen Lehrern und Lehrerinnen bin ich dankbar, dass sie mir das Rüstzeug für einen erfolgreichen Lebensweg mitgegeben haben; die Realschule hat mich hervorragend auf die vielfältigen Aufgaben vorbereitet, die mich auf meinem Berufsweg erwarteten:

Zunächst fiel es mir mit den Grundlagen aus der Realschule leicht, erfolgreich die Ausbildung zur Bankkauffrau abzuschließen. Als ich dann einen Landwirt heiratete, übernahm ich unter anderem auch die Buchhaltung und Geschäftsführung unseres Unternehmens und wir bauten gemeinsam zusätzlich zur Viehhaltung und –zucht einen gewerblichen Forstbetrieb auf.

Ein großer Schritt auf meinem Lebensweg war die Wahl in den Bayerischen Landtag 2003. Wer hätte das damals gedacht, als ich 1975 meine Mittlere Reife ablegte? Seit 9 Jahren darf ich nun aktiv an der Zukunft unserer Heimat mitarbeiten und mich ins politische Geschehen einbringen. Ich bin mir sicher: In unserem durchlässigen vielgliedrigen Schulsystem bildet die Realschule den Hauptpfeiler. Sie bereitet die Schüler berufsbezogen fundiert auf ihre Zukunft vor und öffnet Türen in alle gewünschten Richtungen."


Karriere

1975
Realschulabschluss
1975-1978
Ausbildung zur Bankkauffrau
seit 1982
Aufbau eines forstwirtschaftlichen Betriebes
seit 2003
Abgeordnete im Bayerischen Landtag (Stimmkreis Marktoberdorf)
 
Mitglied in den Ausschüssen:
  - Kommunale Fragen und Innere Sicherheit
  - Soziales, Familie und Arbeit

Mitglied im Landesgesundheitsrat

Gefängnisbeiratsvorsitzende JVA Aichach

Mitglied der Internationalen Bodenseekonferenz
  Berufsgrundschuljahr und Schreinerlehre