Warum sind wir so überzeugt?



Wir sind Fans des gegliederten Schulsystems und wir sind Fans der Realschule. Dafür gibt es gute Gründe:


Die bayerische Realschule …

  • verbindet Theorie und Praxis: Sie ist das Richtige für die Macher von morgen!
  • hat ein klares Profil mit berufsbezogenen Schwerpunkten. Das bietet Orientierung und berücksichtigt individuelle Interessen und Talente!
  • hat ein gut durchdachtes pädagogisches und fachliches Konzept: Ergebnisse auf dem Gymnasialniveau anderer Bundesländer sind keine Seltenheit.
  • ist eine von Eltern und Arbeitgebern anerkannte und nachgefragte Schulart.
  • ist die Schule des sozialen Aufstiegs für Kinder aus einfachen Verhältnissen: Mit realer Bildung Lebensträume verwirklichen!
  • öffnet über die FOS den Weg zum Studium.
  • qualifiziert hervorragend für den Berufsstart: Facharbeitermangel? Wir tun was dagegen!
  • erfüllt heute schon das, wovon viele in einer „Schule der Zukunft“ träumen: Ein Relikt von vor 50 Jahren? „Verzeihung, Sie müssen uns verwechseln!“


Das bayerische gegliederte Schulsystem …

  • ist ein Siegertyp: Es steht ständig auf dem Treppchen!
  • ist modern und gut aufgestellt: Wer immer nur sät (oder gar nur davon spricht, säen zu wollen!), der wird nicht ernten.
  • ist praxiserprobt und bezahlbar: Nichts ist so teuer wie leere Versprechungen!
  • bietet ständig neue Chancen: Nach jedem Abschluss gibt es neue Möglichkeiten. Über die Mittelschule zum Abitur? Ja, das geht!
  • bildet bedarfsgerecht aus: Jeder findet seinen Platz!

 

Auch Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle steht hinter der bayerischen Realschule

 

Im Video "Realschule konkret" auf den Internetseiten des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus lobt Dr. Spaenle ...

  • die bayerischen Realschule als Treffpunkt von Theorie und Praxis.
  • ihre Wahlmöglichkeiten und Vertiefungsangebote.
  • das individuelle, begabungsgerechte und zukunftsorientiere Fördern und Fordern der Realschüler.

Link zum Video: http://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/1716/video-realschule-konkret.html 

 


Wir sehen’s REALISTISCH, und du?